01889 802 685

9 The Meadows, Brereton, Rugeley, Staffordshire WS15 1JH

©2019 Sheila Harper

Seminar 

“Spielverhalten bei Hunden” 

playing-puppies-790638.jpg

English translation

 mit Sheila Harper (UK)

14 – 15 September 2019 2651 Reichenau / Rax NÖ, Österreich

Kosten: € 269.- inklusive Mittagessen und kleinen Erfrischungen

 

Sonderangebot!

Frühbucher: € 249.- inklusive Mittagessen und kleinen Erfrischungen

(bei Buchung und Bezahlung des Gesamtbetrages bis 31 Juli 2019)

(studenten IPACS 1, IPACS 2 and ISPACS: €239)

Häufig beobachten wir Spielverhalten bei Hunden, das jedoch oft falsch interpretiert wird. Sheila Harper erklärt dieses Spielverhalten und zeigt auf, was dabei wirklich vor sich geht. Dieser Kurs ermöglicht es den Teilnehmern, Spielverhalten aus einer ganz neuen Perspektive zu betrachten. Verschiedene Arten dieses Verhaltens und die Art und Weise, wie Hunde es einsetzen werden genauso diskutiert wie die zahlreichen Faktoren, die dabei eine Rolle spielen.

 

Die Teilnehmer werden anhand unterschiedlicher Videobeispiele von Grund auf verstehen lernen, worum es bei diesem Verhalten geht. Dazu gehört auch die Analyse von Körpersprache und Stressmerkmalen während des Spielens. Sie lernen, gutes und soziales Spielverhalten von unangemessenen Interaktionen zu unterscheiden.

Es geht auch um Interventionen: wie erkennen Hundebesitzer, ob und wann genau sie eingreifen sollten und welche Methoden stehen ihnen dafür zur Verfügung?

 

Das Seminar wird professionell gedolmetscht.

Begleiten Sie Sheila auf einer informativen und anschaulichen Reise durch die Welt des Spielverhaltens der Hunde.

Unterkunft Das Seminar findet im Hotel Flackl-Wirt statt. Bei rechtzeitiger Reservierung ist die Unterkunft direkt im Hotel möglich. Preise für eine Übernachtung von € 54.- bis € 100.-. Buchung direkt beim Hotel; bitte geben Sie bekannt, dass Sie an diesem Seminar teilnehmen. Kontakt: gasthof@flackl.at www.flackl.at Flackl-Wirt Hinterleiten 12 2651 Reichenau / Rax NÖ Telefon: 0043 26 66- 52 291

Über Sheila Harper Seit Sheila ihren ersten Tierheimhund bei sich aufnahm, der sich sowohl anderen Hunden als auch Menschen gegenüber aggressiv verhielt, hat die Expertin mit einer ganzen Reihe von schwierigen Hunden gelebt und gearbeitet. Ihr Wissen gründet sich in erster Linie auf die Beobachtungen der Interaktionen zwischen den Hunden, mit denen sie gelebt hat. Auf diese Weise erkannte sie, wie die Tiere Fertigkeiten entwickeln, um mit Herausforderungen umzugehen, wie z.B. Konflikte untereinander selbst zu lösen. Anstatt Problemhunden Kommandos anzutrainieren, denen sie folgen müssen, hilft Sheila ihnen, Lebensfertigkeiten zu erlernen, die sie in den verschiedensten Situationen immer wieder selbständig anwenden und anpassen können. So werden Hunde zu erfahrenen, verantwortungsvollen Begleitern. Das körperliche und mentale Wohlbefinden der Tiere steht dabei an oberster Stelle. Sheila lehrt regelmäßig in ganz Europa und war bereits in den USA und Neuseeland tätig. In den letzten 20 Jahren hat sie sich in ihrer Arbeit mit Hunden vermehrt gesundheitlichen Aspekten gewidmet, wie Angewandter Zoopharmakognosie, Ernährung und ganzheitlichen Therapien.

IPACS/ISPACS

€ 239.-

Kosten

€ 269.-